Hannibal lebte – zumindest in Götzis

20160430_Fruehjahrskonzert_0486Eröffnet wurde das Frühjahrskonzert 2016 der Gemeindemusik Götzis vom Nachwuchs, von den „Umma-Kumma-Blöser“, der Jugendmusik Mäder-Koblach-Gemeindemusik Götzis unter der Leitung von Lukas Nußbaumer, die bereits hohes musikalisch Potential erkennen ließen und die vielen Zuhörer in die richtige Stimmung versetzten.

Ansprechendes Konzertprogramm
Mit der Festmusik der Stadt Wien eröffnete die Gemeindemusik Götzis unter der Leitung von Markus Summer ihr Frühjahrskonzert und lud zu einem abwechslungsreichen und musikalisch hochstehenden Konzertabend ein. Bei den „Klezmer Classics“, der traditionellen Instrumentalmusik bei Hochzeiten und Festen der jiddischen sprechenden Juden Osteuropas, dem irischen Volkslied „Irish Tune“ und vor allem die zeitgenössische Musik und Rhythmen des Schweizer Komponisten Mario Bürki die „Hannibal“ in die Schlacht ziehen ließen begeisterten die vielen Blasmusik Fans total. Die Musikanten der Gemeindemusik bewiesen dabei nicht nur ihr hohes musikalisches Können, sondern ließen den Funken der Begeisterung auf den vollen Saal überspringen.
Auch der zweite Konzertteil begeisterte total. Mit „Innuendo“ wurde an den 25. Todestag von Freddie Mercury erinnert, mit Musik zum Film „Das Boot“ und Ausschnitten aus dem Musical „Phantom der Oper“ gab es weitere musikalische Schmankerl zu hören.
Ein weiteres Highlight des Frühjahrskonzertes war die Ehrung von vier Musikanten für ihre langjährige Vereinstreue. Obmann Klaus Ellensohn bedankte sich bei Helmut Heinzle (50 Jahre), Thomas Ellensohn und Klaus Egle (jeweils 40 Jahre), sowie bei Gerold Domig für 30 Jahre Einsatz für die Gemeindemusik.
Abgeschlossen wurde das Frühjahrskonzert, das von Lukas Böhler bestens moderiert wurde mit zwei Zugaben. Mit dem „Glenn Miller Sound“ gratulierten die Musikanten ihren ehemaligen Mitgliedern Franz Hug (70 Jahre) und Sepp Längle (74 Jahre) zum Geburtstag, mit dem abschließenden Radetzky Marsch beim zahlreichen Publikum für den zahlreichen Besuch.

Fotoalbum zum Konzert

Ehrungen und Auszeichnungen

v.l.n.r. Daniel Baumhackl, Elias Prukl, Elias Bilgeri

v.l.n.r. Daniel Baumhackl, Elias Prukl, Elias Bilgeri

Im festlichen Rahmen der Weihnachtsfeier der Gemeindemusik Götzis 1824 am 19.12.15 konnte das Jungmusikerleistungsabzeichen und das Juniorabzeichen an folgende Jungmusikanten überreicht werden:

Elias Prukl – Saxophon (Juniorabzeichen)
Daniel Baumhackl – Schlagzeug (JMLA in Bronze)
Elias Bilgeri – Schlagzeug (JMLA in Bronze)

Die Gemeindemusik Götzis gratuliert recht herzlich und wünscht weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Musizieren.

 

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die 20151219_Weihnachtsfeier_3716_kleinEhrung von Gstöhl Thomas für 30 Jahre Mitgliedschaft und der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft. Obmann Klaus Ellensohn dankte und würdigte Thomas Gstöhl für seine langjährige Treue zum Verein und seinen Einsatz.

 

Be-swingt in den Advent- das etwas andere Kirchenkonzert

Mit dem jährlich eine Woche vor dem 1. Advent-Sonntag stattfindenden Konzert „be-swingt in den Advent“ lud die Gemeindemusik Götzis 1824 zu einem nicht alltäglichen Kirchenkonzert in die Alte Kirche in Götzis.

Was die Götzner Musikanten nach der herzlichen Begrüßung durch Obmann Klaus Ellensohn, moderiert von Katharina Loacker, in der bis auf den letzten Platz gefüllten
. . . → Mehr: Be-swingt in den Advent- das etwas andere Kirchenkonzert

Bundeswettbewerb prima la musica 2015

7 Tage lang, vom 21. bis 28. Mai 2015 versammelten sich alle Landessieger/innen aus ganz Österreich in Eisenstadt zum musikalischen Wettstreit. Unter den Siegern, einmal mehr, Lukas Simma, welcher einen ersten Preis in der Altersgruppe V mit nach Hause brachte. Seit 10 Jahren ist Lukas Fixstarter bei prima la musica. Bei den Landes- und Bundeswettbewerben
. . . → Mehr: Bundeswettbewerb prima la musica 2015

Herr der Ringe – featuring Gemeidemusik Götzis 1824

Die Jugendkapelle „Umma- Kumma -Blöser“ hat das Frühjahrskonzert 2015 unter der Leitung von Thomas Halfer mit Paraden und Filmmusik eröffnet. Lukas Böhler führte mit viel Spannung, Witz und Charme durch den Abend. 40 Minuten höchste Konzentration von Musikanten und Publikum war im ersten Teil gefordert, als sich Kapellmeister Markus Summer mit seiner Gemeindemusik auf die
. . . → Mehr: Herr der Ringe – featuring Gemeidemusik Götzis 1824

Talente im Funkhaus – Portraitkonzert von Lukas Simma

Der ORF Vorarlberg veranstaltet seit 2009 die Konzertreihe „Talente im Funkhaus“ und präsentiert ausgewählte Studierende des Landeskonservatoriums. Lukas Simma gab am 8.3.15 sein zweites Portraitkonzert im Funkhaus in Dornbirn. 1,5 Stunden brillierte der junge Künstler auf dem Sopran, Alt- und Tenorsaxophon und zog das Publikum mit dem abwechslungsreichen und sehr anspruchsvollen Programm in seinen Bann.
. . . → Mehr: Talente im Funkhaus – Portraitkonzert von Lukas Simma

Verleihung des Jungmusikerleistungsabzeichens

2014 haben Johannes Kresser (Posaune) und Julia Gstöhl (Saxophon) das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze – mit ausgezeichnetem Erfolg – abgeschlossen. Die feierliche Verleihung fand bei der Weihnachtsfeier im JJ Ender Saal in Mäder statt – im Kreise der Familie und der gesamten Gemeindemusik Götzis.

An diesem Abend konnten auch folgende JungmusikantInnen – Elias Bilgeri, Johannes Kresser,
. . . → Mehr: Verleihung des Jungmusikerleistungsabzeichens

Be’swingt in den Advent

Traditionell und mit be-swingten Melodien stimmte die Gemeindemusik Götzis 1824 am 23.11.14 in einen besinnlichen Advent ein. Musikalische Glanzlichter von Glenn Miller, Frank Sinatra, Leonard Bernstein, um nur einige zu nennen, erklangen im stimmungsvollen Ambiente der Alten Kirche. Als Special Guest konnte, wie schon im Vorjahr, Claudia Roithner gewonnen werden, welche mit ihrer schwungvollen und
. . . → Mehr: Be’swingt in den Advent

Ehrungsabend – Lob und Auszeichnungen für verdiente Mitglieder

Im gemütlichen Ambiente des Gasthof Schwanen in Dornbirn fand am 18.10.14 zum 3. Mal der Ehrungsabend des Blasmusikbezirks Dornbirn statt. MusikantInnen von Lauterach bis Götzis wurden für 25 bis 60 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Mit unter den geehrten auch 3 Mitglieder der Gemeindemusik Götzis 1824. In Dank und Anerkennung für 40 jährige aktive Tätigkeit in der
. . . → Mehr: Ehrungsabend – Lob und Auszeichnungen für verdiente Mitglieder

Die „Umma Kumma Blöser“ auf dem Jugendmusiklager

Die letzte Augustwoche waren Jungmusikanten und Betreuer vom Bürgermusikverein Mäder 1900, dem Schützenmusikverein Koblach und der Gemeindemusik Götzis im Jugendheim in Wald am Arlberg. Unter Kapellmeister Thomas Halfer wurde 4 Tage lang fleißig geprobt. Neben den Gesamtproben standen auch täglich die Registerproben auf dem Tagesplan. Nicht nur an ihren Instrumenten stellten die Umma Kumma Blöser
. . . → Mehr: Die „Umma Kumma Blöser“ auf dem Jugendmusiklager