Jugendkapelle Götzis-Klaus stellt sich vor

20 Jungmusikanten und Jungmusikantinnen der Gemeindemusik Götzis 1824 und der Bürgermusik Klaus 1898 gaben am 12.11.16 ihr Debut Konzert in Klaus im Winzersaal.

Die neu formierte Jugendkapelle eröffnete am 12.11.16 das Herbstkonzert der Bürgermusik Klaus. Was das Publikum da zu hören bekam, war sehr beeindruckend, wenn man bedenkt, dass die jungen Musiker erst seit September miteinander proben. Kapellmeister Lukas Nußbaumer verstand es mit viel Geschick und Taktgefühl das Beste aus den motivierten Jungmusikanten herauszuholen.

jugendkapelle-goetzis-klaus

Den nächsten Auftritt hat die Jugendkapelle Götzis-Klaus am 17.12.16 bei der Weihnachtsfeier der Gemeindemusik Götzis 1824.

Be-swingt in den Advent

20161120_beswingt_0133Was für ein tolles Konzert! Mit be-swingten Melodien stimmte die Gemeindemusik Götzis 1824 im schönen Ambiente der Alten Kirche in den Advent ein.

Eine schöne Tradition führte am 20.11. viele Götzner, Bekannte und Freunde der Gemeindemusik Götzis 1824 in die alte Kirche Götzis.

In der vollbesetzten Kirche führte Lukas Böhler durch den Abend und gleich das erste Stück „Blende auf“ von Werner Müller erntete viel Applaus. Viele Besucher kannten die Melodie noch von der täglichen Radio Sendung „Autofahrer unterwegs“ welche von 1957 bis 1999 ausgestrahlt wurde.

Weiter ging es mit High Voltage von Thierry Deleruyelle. In intensiver Probenarbeit hat Kapellmeister Markus Summer ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Mit Stücken wie „Funk Atack“ (Otto M.Schwarz) oder “Tanz der Vampire” (Jim Steinmann) unterhielten die Musiker ihr Publikum mit einer dynamischen, spannenden und unterhaltsamen Vielfalt der Musikwelt.

Am Ende des einstündigen Konzertes spendete das Publikum nochmal einen großen und kräftigen Applaus.

Im Anschluss an das Konzert lud die Gemeindemusik Götzis 1824 alle ein bei Glühwein und Kuchen den Abend ausklingen zu lassen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

„Wir kommen nächstes Jahr sicher wieder, dieses Konzert ist etwas ganz Besonderes“ war auf dem Vorplatz der Kirche immer wieder zu hören.

 

Schlachtpartie im Musigstüble

Mittlerweile zur lieben Tradition geworden ist die vereinsinterne Schlachtpartie, wo sich aktive Musikanten mit Partnern und Ehrenmitglieder ein Stelldichein geben.

Am 4.11.16 war es wieder soweit. Stüble-Chef Kuno Ellensohn wartete mit Köstlichkeiten vom Schwein auf. Ein rundum gelungener und gemütlicher Abend.

Vielen Dank Kuno für die köstliche Bewirtung!

. . . → Mehr: Schlachtpartie im Musigstüble

Ehrungsabend des Vorarlberger Blasmusikverbandes

Der Blasmusikbezirk Dornbirn führte am 15. Oktober 2016 zum fünften mal einen Ehrungsabend durch, bei dem 28 Jubilare des Bezirks im feierlichen Rahmen für ihre Verdienste um das Vorarlberger Blasmusikwesen ausgezeichnet wurden.

Musik berührt die Seele, schafft Lebensfreude und fördert die Gemeinschaft“, sagte Bezirksobmann Franz Rein und begrüßte gleichzeitig die Jubilare mit ihren Partnern und
. . . → Mehr: Ehrungsabend des Vorarlberger Blasmusikverbandes

Gedenktafel für Prof. Dr. Walter Fehle in Meschach

Am 16.10.16 konnte beim Sonntagsgottesdienst die Gedenktafel für Prof. Dr. Walter Fehle enthüllt und gesegnet werden.

Ein Andenken und Ehrung für Walter Fehle für seine großzügige Unterstützung und unermüdlichen Einsatz für die Kuratie Meschach.

 

 

Eine Bläsergruppe der Gemeindemusik Götzis 1824, deren Obmann Walter Fehle 40 Jahre lang war und Barbara Schwab an
. . . → Mehr: Gedenktafel für Prof. Dr. Walter Fehle in Meschach

Gemeindemusik Götzis 1824 lädt zur UrisTag Kilbi

Am kommenden Sonntag den 3. Juli ist es wieder soweit. Das Patrozinium der Pfarre St. Ulrich wird mit einem Festgottesdienst und gleichzeitiger Primizfeier von Kaplan Mathias Bitsche feierlich eröffnet. Die Messe wird vom Kirchenchor und dem Orchesterverein feierlich umrahmt.

Am Kirchplatz St. Ulrich findet von 10:00 – 18:00 Uhr das Festprogramm statt.

Für Kinder stehen
. . . → Mehr: Gemeindemusik Götzis 1824 lädt zur UrisTag Kilbi

Blasmusikschnupper-Nachmittag an den Götzner Volksschulen

Mittlerweile zur lieben Tradition geworden ist der Blasmusikschnupper-Nachmittag an den Götzner Volksschulen. Im Mai war wieder eine Abordnung von Musikanten und Jungmusikanten der Gemeindemusik Götzis 1824 unterwegs und hat mit insgesamt 189 Schülern der VS Markt, Blattur und Berg einen spannenden Nachmittag verbracht.

Die Schüler bekamen einen Einblick in das Vereinsleben und konnten die verschiedenen
. . . → Mehr: Blasmusikschnupper-Nachmittag an den Götzner Volksschulen

Offene Probe der Jugendmusik

Wir laden interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern zu einer offenen Probe am 9.6.16 von 18:30 – 19:30 ins Probelokal der Gemeindemusik Götzis 1824 am Pfründeweg ein.

An diesem Abend haben die Kinder die Möglichkeit mehrere Instrumente auszuprobieren und bei einer Jungendprobe live dabei zu sein.

Im Anschluss an die Probe laden wir die Besucher zu
. . . → Mehr: Offene Probe der Jugendmusik

Hannibal lebte – zumindest in Götzis

Eröffnet wurde das Frühjahrskonzert 2016 der Gemeindemusik Götzis vom Nachwuchs, von den „Umma-Kumma-Blöser“, der Jugendmusik Mäder-Koblach-Gemeindemusik Götzis unter der Leitung von Lukas Nußbaumer, die bereits hohes musikalisch Potential erkennen ließen und die vielen Zuhörer in die richtige Stimmung versetzten.

Ansprechendes Konzertprogramm Mit der Festmusik der Stadt Wien eröffnete die Gemeindemusik Götzis unter der Leitung von
. . . → Mehr: Hannibal lebte – zumindest in Götzis

Ehrungen und Auszeichnungen

v.l.n.r. Daniel Baumhackl, Elias Prukl, Elias Bilgeri

Im festlichen Rahmen der Weihnachtsfeier der Gemeindemusik Götzis 1824 am 19.12.15 konnte das Jungmusikerleistungsabzeichen und das Juniorabzeichen an folgende Jungmusikanten überreicht werden:

Elias Prukl – Saxophon (Juniorabzeichen) Daniel Baumhackl – Schlagzeug (JMLA in Bronze) Elias Bilgeri – Schlagzeug (JMLA in Bronze)

Die Gemeindemusik Götzis gratuliert recht
. . . → Mehr: Ehrungen und Auszeichnungen